Startseite » online » Media Monday #275

Media Monday #275

Letzte Woche bin ich auf Grund von spontanen Wochenendaktivitäten in Hamburg, Braunschweig und Frankfurt nicht dazu gekommen, meinen Beitrag zu verfassen. Dafür habe ich die Lieblingsband auf dem Reeperbahn Festival gesehen, habe mich spontan tättowieren lassen und habe Sonntags dann noch Heisskalt gesehen. Montag bestand dann nur noch aus Mac & Cheese.

1. Meine Serien-HeldIn ist immer noch Jessica Jones aus der gleichnamigen Netflix-Serie. Krysten Ritter ist meiner Meinung nach eine grandiose Schauspielerin!

jessicajones

2. Zugegeben, anfänglich wollte ich Fargo nur wegen Bob Odenkirk (Better Call Saul) schauen, doch zumindest die erste Staffel fand ich auch abgesehen davon sehr, sehr spannend. Und sie haben Martin Freeman!

3. Annalise Keating (HTGAWM) ist ein grandioses Beispiel für eine richtig starke Frauenfigur, denn sie zeigt sowohl ihre starken, als auch ihre schwachen Seiten.

4. Mein letzter Spontankauf waren Karten für den Grand Münster Slam der Donots im Dezember. Wegen Vorbands.

5. Twelve war mir anfänglich richtiggehend unsympathisch, doch als im Laufe der Staffel wurde besser ersichtlich, warum er sich verhält, wie er sich verhält und das war schön.

6. Die erste Staffel Penny Dreadful ist auf jeden Fall unter meinen Favoriten für dieses Jahr, weil Eva Green ihre Rolle so gut darstellt – und auch wirklich ein bisschen gruselig.

7. Zuletzt habe ich angefangen, Grey’s Anatomy weiterzugucken und das war ein bisschen kompliziert , weil ich nicht mehr wusste, wo ich aufgehört habe.

cristinayang

Advertisements

3 Kommentare zu “Media Monday #275

    • Oh, ich bin mit Penny Dreadful schon komplett durch 🙂 find sie auch in der ganzen Serie klasse, die erste Staffel gefällt mir nur von der Story her am besten 🙂
      Bei Fargo ziere ich mich aus mir unerkenntlichen Gründen immer noch vor der zweiten Staffel, aber die werde ich sicherlich auch irgendwann sehen

      Gefällt mir

      • Perfekt. Selten so eine gute Gesamtstory gesehen und der Abschluss war erzähltechnisch einwandfrei vertretbar.

        Naja, irgendwann werde ich mal bei Fargo reinschauen. Vielleicht hast du bis dato die 2. Staffel mal gesehen 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s